Category Archive for: Piatto forte

Endlich wieder da: la cipolla rossa di Tropea

Mit der grossen Kelle anrühren. Gastkochen im Viertel-Kreis.

Man kann ja nicht immer nur über Essen und Kochen schreiben und posten, ohne selbst mal die Erfahrung gemacht zu haben. Deshalb haben wir am 9. Oktober 2010 selber mit der grossen Kelle angerührt. Das Menu: Aperitvo: Franciacorta e stuzzichini Antipasto: Schiacciata pugliese, carciofini romani, ricotta al forno, salame, prosciutto crudo Primo: Capunti fatti in…

mehr lesen →

Piatto forte geht online

In diesem Blog soll über Essen und Trinken, Genuss und Verdruss, haute cuisine und la cuisine impromptue, slow und fast food, Gabel- und Fingerfood und über alles, was mit Essen, Genuss und Lebensfreude zu tun hat, diskutiert werden. Piatto forte steht für das persönliche Lieblingsgericht oder der Lieblingsgang. Und das wiederum ist etwas sehr individuelles.…

mehr lesen →

IMG_2190_VERMENTINO

Vermentino di Sardegna DOC 2010, Pala

Über das Weingut: Das im Hinterland von Cagliari gelegene Weingut wurde 1950 von Mario Palas Vater gegründet. Die Basis des Angebots bilden die klassischen, sardischen Sorten. Die Trauben für Vermentino und Cannonau wachsen in der Zone „Is Crabilis“ (Gemeinde Serdiana) und „Acquasassa“ (Gemeinde Ussana). Die temperaturkontrollierte Gärung und der anschliessende Ausbau im Stahltank garantieren den…

mehr lesen →

IMG_2187_FRIULANO

Friulano Colli Orientali DOC, Gigi Valle, 2010

Über das Weingut: Die Azienda Valle ist ein Familienunternehmen. Vater Gigi und Sohn Paolo sind für die Weinbereitung zuständig. Die Azienda besitzt Rebberge in den Zonen des Collio und der Colli Orientali. Die Basis bilden die reinsortigen Abfüllungen. Über den Wein: Rebsorte: Sauvignon Blanc Lagerfähigkeit: 4 Jahre Der Sauvignon gehört zu den wichtigsten weisse Sorten…

mehr lesen →

IMG_2192_SUDTIROLER

Lagrein DOC, Ansitz Waldgries, 2010

Über das Weingut: Etwas ausserhalb Bozen, rechts der ersten Kurve der Strasse auf den Ritten, liegt der Ansitz Waldgries von Christian Plattner. Diese Lage auf  250 Metern Meereshöhe besitzt ein wärmeres Klima als der Grossteil der umliegenden Zonen, sodass die Trauben einen Vegetationsvorsprung von bis zu 2 Wochen erreichen können. Hier rund um den Ansitz,…

mehr lesen →

IMG_2195_SANPETRO

Valpolicella DOC, Le Vigne di San Pietro, 2010

Über das Weingut: Carlo Nerozzi hat seine Produktion in den letzten Jahren verfeinert und sich auf die Herstellung weniger Weine konzentriert. Jene Weine, die seinen Qualitätsansprüchen nicht genügten, werden nicht mehr produziert. So ist die Produktion auf 6 Weine beschränkt: Bianco di Custoza und Bianco di Custoza Cru San Pietro (Weissweine), CorDeRosa (Roséwein aus 100%…

mehr lesen →

IMG_2188_LACRIMA

Lacrima Morro Superiore DOC, Stefano Mancinelli, 2009

Über das Weingut: Die Mischung ist einmalig: Stefano produziert Wein, hat eine eigene Olivenpresse und hat gleichzeitig die Lizenz zum Brennen von Grappa. Er hat sich schon früh den typischen Weinen der Region zugewandt, allen voran dem Lacrima. Aus dieser ursprünglichen und unverwechselbaren Sorte produziert er mehrere verschiedene Weine: vom normalen Lacrima di Morro d’Alba…

mehr lesen →

IMG_2194_ROSSO

Serre Rosso Susumaniello IGT, Due Palme, 2009

Über das Weingut: Die Cantine Due Palme wurden 1989 als Genossenschaft gegründet und verarbeitet heute die Trauben von 400 Mitgliedern von einer Rebfläche von etwa 800ha. Die Produktion besteht zu 85% aus Rotweinen und zu 15% aus Weissweinen. Die Sorten Primitivo und Negroamaro machen den allergrössten Teil der Bestockung aus. Die Azienda verfügt über zwei…

mehr lesen →

Back to Top