Hinter den 7 Rüben: demeter Gemüse in der Markthalle Basel

20131101-131440.jpg

20131101-131440.jpg

20131101-131458.jpg

20131101-131528.jpg

20131101-131543.jpg

Ich war diese Tage aus einem ganz anderen Grund am Nachmittag in der neu eröffneten Markthalle in Basel unterwegs. Obschon jetzt zu Beginn die Markthalle vor allem als abwechslungsreicher Verpflegungsort über Mittag Leute anzieht, war am späteren  Nachmittag der Gemüse- und Früchtestand von Peter Berg aus Binzen offen. Ich war einen Moment zu früh und so hatte ich Zeit und Musse, mir das Angebot genauer anzusehen. Zuerst einmal: alles nach Demeter-Richtlininen hier in der Region angebaut. Aber, was mich wirklich begeisterte: eine unglaubliche Auswahl. Wer hat schon mal aus 6 verschiedenen Sorten Kartoffeln ausgewählt? Nicht einfach nur fest- der mehligkochend. Sonder unterschiedlich in Geschmack, Farbe, Form und Verwendungszweck. Oder Rüben? Nein, nicht einfach zwei Sorten. Sondern deren sieben! Die Liste liesse sich endlos fortsetzen: was jetzt hier in der Gegend Saison hat, gibt es in der Markthalle zu kaufen. Fast immer in verschiedenen – häufig als alte und vergessene – Sorten.
Dieses Angebot gibt es jeweils Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr. Und ab sofort auch Samstags von 10.00 bis 16.00h.
Also: hingehen, staunen, kaufen und glücklich werden. Bevor es jemand anders tut und alles ausverkauft ist.

 

Posted on 1. November 2013 in Piatto forte, Traditionelle Küche

Response (1)

  1. Peter Berg
    4. November 2013 at 06:45 · Antworten

    Herzlichen Dank für die Blumen und wir alle von der Gärtnerei und vom Stand in der Markthalle freuen über Ihren Besuch Gärtnerei Berg Peter Berg

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top