Lacrima Morro Superiore DOC, Stefano Mancinelli, 2009

IMG_2188_LACRIMA

Über das Weingut:
Die Mischung ist einmalig: Stefano produziert Wein, hat eine eigene Olivenpresse und hat gleichzeitig die Lizenz zum Brennen von Grappa. Er hat sich schon früh den typischen Weinen der Region zugewandt, allen voran dem Lacrima. Aus dieser ursprünglichen und unverwechselbaren Sorte produziert er mehrere verschiedene Weine: vom normalen Lacrima di Morro d’Alba bis zum süssen Re Sole Passito. Auch der typische weisse Verdicchio ist im Sortiment. Stefano experimentiert gerne mit seinen Weinen.

Über den Wein:
Rebsorte: Lacrima di Morro d’Alba
Lagerfähigkeit: 5 Jahre
Aus bevorzugten Lagen kommen die Trauben für den Lacrima di Morro d’Alba Superiore. Der Ertrag wird auf etwa 5’000 Kilogramm Trauben pro Hektar reduziert. Dadurch findet eine höhere Konzentration der für Duft und Farbe verantwortlichen Polyphenole statt. Das Ergebnis ist ein unvergleichlicher, frischer, unglaublich fruchtiger, intensiver Wein mit ausgeprägten Aromen von Rosen, Veilchen, Waldbeeren, Amarenakirschen und Zimt.

Alle Weine aus dem Degustationspaket können bei uns auch so bestellt werden. Schreibt ein e-Mail an kontakt@piattoforte.ch und wir machen euch gerne ein Angebot.

Posted on 10. Dezember 2000 in Piatto forte

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top