Mare e Monti …

20120303-182044.jpg

20120303-181918.jpg

20120303-181930.jpg

20120303-181944.jpg

20120303-181958.jpg

20120303-182013.jpg

20120303-182024.jpg

20120303-182044.jpg

 

Unter Mare e Monti versteht man in Italien diejenigen Rezepte, welche kombinieren, was landläufig nicht zusammen passt: in diesem Fall mit Rohschinken eingewickelter frischer Lachs. Dazu beim Fischhändler des Vertrauens frischen Lachs kaufen und mit einem eher kräftigen Rohschinken einwickeln. In eine ofenfeste Form geben, mit etwas Olivenöl beträufeln und für 15  Minuten in den 200° heissen Ofen stellen.  Dazu haben wir Linsen mit Spinat gemacht: die Linsen gemäss Anweisung auf der Verpackung kochen. Wenn die Linsen gar sind, das überschüssige Wasser abgiessen und 4 grosse Hand voll frischen Spinat mit dem heissen Linsen vermengen. Der Spinat fällt sofort zusammen. Erst jetzt mit Salz und Pfeffer würzen. Und nach dem Servieren auf die Linsen noch ein Löffel ungesüsster Griechischer Joghurt geben.

Posted on 10. März 2012 in Exotische Küche, zu Hause gemacht

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top