3. Januar 2021

Primitivo! Oder der Untergang der Weinkultur

Wussten Sie, dass bei guten Weinen bis zu 500 unterschiedliche Aromen ausgemacht werden können? Damit meine ich nicht die Bewertungen von sich leicht überschätzenden Möchte-gern-Kennern, die […]
3. Januar 2021

Von fantasielosen Gästen und langweiligen Wirten

Wenn man sich ansieht, welche Restaurants in letzter Zeit aufgemacht haben, könnte man meinen, wir seien nicht in Basel, sondern in Rom. Zu einem bereits bestehenden […]
3. Januar 2021

Ein Herz fürs Klima

Hand auf’s Herz: wann haben Sie das letzte Mal Herz gegessen? Noch nie? Es läuft Ihnen kalt den Rücken runter, wenn Sie nur daran denken? Da […]
12. Dezember 2019

Dio santo! Der Fluch mit selbstgemachter Pasta.

Als Hobbykoch sucht man ja immer neue Herausforderungen und durchläuft verschiedene Phasen der Selbstverwirklichung. Selbstverständlich behauptet man immer, dass man ausschliesslich aus Spass kocht und es […]
20. November 2019

Rührselig in den Feierabend

Kürzlich beschrieb mein Kollege Andreas W. Schmid an dieser Stelle, was dem vielfältig interessierten Kolumnisten beim Schreiben alles droht: Höchstleistung sei verlangt und ständig besteht die […]
7. November 2019

Sauteuer – Oder was kostet eine Wildsau?

Kürzlich wurde ich gefragt, ob ich wüsste, warum es in der Schweiz so schwer ist, Wildschweinfleisch zu bekommen. Man lese doch allenthalben, dass es zu viele […]
17. Oktober 2019

Jetzt geht es ans Eingemachte: C02-neutral konservieren

Die Gemüter sind noch erhitzter als der vergangene Sommer, und die Auseinandersetzungen können leider längstens nicht mehr als sachlich bezeichnet werden. Nicht nur bei uns, wo […]
1. Oktober 2019

Black Pudding. Oder die beleidigte Blutwurst.

Während Generationen war England aus kulinarischer Sicht ein verlässlicher Partner, der zu keinen Diskussionen Anlass bot. Keine Kontroverse darüber, ob nicht doch etwas an dieser Küche […]
12. September 2019

Finocchietto selvatico

Ende August geht auch in Italien der Hochsommer zu Ende. Italiens wichtigster Feiertag Ferragosto ist bereits vorbei und in der Nacht überzieht eine leichte Feuchtigkeit die […]
15. März 2017

Egg benedict: Das gefürchtete Ei

Es gibt mehr Arten, Eier zuzubereiten, als wir uns vorstellen können. Die Königsdisziplin allerdings wird gefürchtet. So wie das Ei sowohl jenes des Kolumbus sein, aber auch […]
17. Februar 2017

Aioli: Höchste Wirksamkeit

Odysseus vermochte Kirkes Zauber dank einem Zauberkraut zu widerstehen. Gut möglich, dass das in Wahrheit Knoblauch war. Kulturgeschichtlich gesehen hat der Knoblauch seit jeher polarisiert. Die alten Ägypter […]
20. Januar 2017

Von Kopf bis Fuss: Kalbskopf

Wir nehmen uns fürs neue Jahr nichts Geringeres vor, als das Tier ganz zu essen. Dazu gehört auch der Kalbskopf. Ein Tier besteht nicht nur aus Filet, […]
20. Dezember 2016

In der Tinte

Nicht immer ist etwas misslungen, wenn man in der Tinte sitzt. Ein Risotto wird damit erst richtig speziell. Die Umgangssprache macht es sich meistens ein bisschen einfach. […]
2. Dezember 2016

Marshmallow selber machen:

Aus dem Pflanzensaft des Echten Eibischs hat man früher Marshmallows gemacht. Bis die Industrie dieses süsse Nichts nahezu ungeniessbar gemacht hat. Der Echte Eibisch ist seit den Römern […]
30. September 2016

Zuchetti: Züchtiges Junggemüse

Zuverlässig begleiten uns Zucchetti den ganzen Sommer und sind jetzt in Hülle und Fülle verfügbar. In immer neuen Gewändern von dunkelgrün bis hellgrün, über gelb bis gestreift leuchten […]
9. September 2016

Pulled Pork: Langsames Fast Food

Statt das Fleisch zu hacken, um es zart zu machen, garen wir es lange. Bis es buchstäblich von der Gabel fällt. Bisher war es hippen Foodtrucks an […]
9. November 2015

Eierschwämme: mehr als ein Pfifferling wert

Das Eierschwämmchen gehört tatsächlich zu den Pilzen, die man häufiger bekommt, als andere Sorten. Dass sie deswegen nichts wert sein sollen, liegt allerdings an einem sprachlichen […]
9. Juli 2015

Auf der Suche nach der perfekten Tasse Filterkaffee.

Aufmerksame Leser von piattoforte wissen, dass ich mich neben Essen und Kochen auch sehr für Kaffee begeistern kann. Nachdem ich bereits vor zwei Jahren bei den […]
26. Mai 2015

truehomeware: Gesundes Kochen in kräftigen Farben

Echte Emailtöpfe von RIESS sind weit über Österreichs Grenzen hinaus Kultobjekte. Sie wecken in uns sentimentale Erinnerungen an Grossmutters Küche. Schluss damit! Es gibt jetzt die […]
17. April 2015

Aufgestängelt: Cima di rapa

Eigentlich ist er ja nicht für seine Grösse bekannt. Aber der Stängelkohl aus dem Süden Italiens trägt seinen Namen zu Recht. Im Italienischen hat der Stängelkohl […]
15. April 2015

Kochen mit Emaille

Pflege und Handling Emaille steht nicht nur für gesundes Kochen sondern besticht bei richtigem Gebrauch vor allem durch seine Langlebigkeit. Hier sind ein paar nützliche Tipps. […]
15. April 2015

Artischocken: beim Essen verhungert.

Es soll Zeitgenossen geben, die behaupten, bis eine Artischocke gegessen ist, sei man verhungert. Doch es gibt viele gute Gründe, sich dem Herz dieser Pflanze zu […]
22. Februar 2015

Wintergrillen: vom Fondue bis zum Burger.

Wer sagt eigentlich, dass man in  Winter nicht Grillen kann? Das geht sehr wohl! Wir finden, dass es sogar noch mehr Spass macht. Wenn es draussen […]
3. Dezember 2014

Genuss für die Augen: Bilder von Maurizio Pio Rocchi

Schwierig zu sagen, ob Maurizio Pio Rocchi eher Künstler oder Winzer ist. Auf jeden Fall macht er alles mit Herz und Leidenschaft. Im nördlichen Latium, ab […]
24. November 2014

Kochen gegen Angst: Kürbis und Kichererbsen Hummus

Kochen heisst essen. Und Essen führt im besten Fall Menschen zusammen. Deshalb kochen wir diesmal gegen die Angst – gegen Fremdenangst. Der ursprüngliche Antrieb für diese […]
7. November 2014

Marron Glacé: Betörende Nuss

Bevor die Kartoffel in unsere Speisekammer kam, war die Kastanie vorrangiges Nahrungsmittel der Armen. Mit etwas Zuckersirup wird daraus aber ein Piatto forte. Die Kastanie – […]
22. September 2014

Keine Sünde: getrocknete Apfelringe

Der Apfel ist der König der Früchte. Keine andere Frucht musste so oft als Namensgeber herhalten für alles, was rund war und benannt werden wollte. Aber […]
25. August 2014

Himbeeren mit Baiser: Überschwängliche Fruchtigkeit

Um die olfaktorische Wahrnehmung «fruchtig» zu beschreiben, hat es neben der Erdbeere nur die Himbeere auf die Liste der Grundgerüche geschafft. Der Duft der Himbeere wird […]
1. Juli 2014

Pastel del Vento

Die Fussball-Weltmeisterschaft ist im vollen Gange und häufig wird dann der Esstisch mit dem Fernsehtisch getauscht. Damit man beim Essen nicht das entscheidende Tor verpasst, handelt […]
13. Mai 2014

Spargeln: Elfenbein für den Gaumen

Spargel, Bärlauch, Erdbeeren: so langsam wird es auch in der Küche Frühling. Obwohl der Spargel eines der beliebtesten Saisongemüse ist, wissen wir nicht, woher er stammt. […]
26. März 2014

Zum heutigen Cup-Halbfinal FCB-FCL „Orecchiette di Basilea con cima di rapa“

Unser regelmässiger Leser und Freund Fred schlägt als Begleitung zum heutigen Cup-Halbfinal FCB-FCL „Orecchiette di Basilea con cima di rapa“ vor. Das ist simpel und geht so: […]
26. März 2014

Schweizer Aeropress Meisterschaft 2014

Für viele Leser von piatto forte ist das Thema Aeroepress wohl noch nicht so geläufig. Daher zuerst eine kurze Einführung. Die Aeropress ist ein quasi ein […]
4. März 2014

pasta inferno 4 – penne alla california

und es ist wieder mal zeit für ein kleines pasta inferno. ich war zu besuch bei guten freunden in los angeles und zwar im stadteil los […]
28. Februar 2014

Italienischer Spargel: Brokkoli mit Orecchiette

Wer es nicht erwarten kann, bis die ersten Spargeln zu haben sind, dem kann geholfen werden: Mit dem italienischen Spargel, hierzulande unter dem Namen Brokkoli bekannt. […]
16. Februar 2014

Churros – Kein Fasnachtsgebäck

Ein kulinarischer Urlaub am Sonntagnachmittag. In Spanien und Lateinamerika gibt es diese kleinen Delikatessen im Cafe zu Schokolade oder auch einfach so auf dem Strassenmarkt in […]
31. Januar 2014

Fastenwähen: dekadente Fastenzeit

In Basel gibt es sie zurzeit in jeder Bäckerei: die «Faschtewaije». Und dank den Grossverteilern trifft man dieses Gebäck immer häufiger auch fernab des Rheinknies an. […]
13. Januar 2014

Cavolo Nero: Robust durchs Januarloch

Kein Januar ohne Januarloch. Nach den Festtagen ist vielerorts kein Geld mehr vorhanden, um dick aufzutragen. Dann kochen wir eben mit kleinem Budget. Aber deswegen sicher […]
24. Dezember 2013

Buon Natale e Felice Anno Nuovo

Mit Sophia Loren, die sich hier gerade mit Pizza versucht, wünschen wir euch von Herzen genussvolle und frohe Weihnachten. Und ein überraschendes, neues Jahr. Seit zwei […]
16. Dezember 2013

Grand Ginger: der erfrischende Drink mit weihnachtlichen Aromen.

Die Leute von Grand Marnier haben uns eine Flasche ihres Orangenlikörs in der limitieren Special Edition 2013 geschickt. Viele kennen Grand Marnier ja eher als Zutat […]
29. November 2013

Antonios Brot: Panettone

Wieso zur Adventszeit mehr Süsses als unter dem Jahr gebacken wird, ist nicht endgültig geklärt. Sicher ist jedenfalls, dass bereits in vorchristlicher Zeit zur Wintersonnenwende zu […]
12. November 2013

Slow Food Market: eine Rückschau

Für uns war es der erste Besuch am Slow Food Market. Aber sicher nicht der Letzte. Es ist spannend mit den Herstellern von aussergewöhnlichen Lebensmitteln zu […]
12. November 2013

Mittagessen in der Markthalle: zum Beispiel bei Meyer’s Culinarium.

Allenfalls könnte der Gedanke aufkommen, dass es in der Markhalle eh nur Takeaway-Essen oder Fingerfood gibt. Das stimmt aber nicht, im Fall. Bei Meyers Culinarium gibt […]
12. November 2013

Austern, Zitrone, Weisswein, Brot, gesalzene Butter – was braucht es mehr zum Glücklichsein?

MISION LA OSTRA – der zweite Austernabend in der Markthalle!!! Austern, Zitrone, Weisswein, Brot, gesalzene Butter – was braucht es mehr zum Glücklichsein?   Wenn es Dir auch […]
7. November 2013

Pâte di Fegatini al Vin Santo. Auf Adriano Art.

Hühnerleber ist auch so ein Lebensmittel, welches irgendwie aus den Läden verschwunden ist. Früher waren doch Herz und Leber des Huhns noch mit dabei, wenn man […]
1. November 2013

Hinter den 7 Rüben: demeter Gemüse in der Markthalle Basel

Ich war diese Tage aus einem ganz anderen Grund am Nachmittag in der neu eröffneten Markthalle in Basel unterwegs. Obschon jetzt zu Beginn die Markthalle vor […]
1. November 2013

Sauerkraut: So ein Chabis

Die Spitzengastronomen tüfteln gern mit der sogenannten molekularen Küche herum – ihre Arbeitsplätze sehen dann eher nach Labor aus als nach Wirkstätten von Köchen. Dazu sagen […]
22. Oktober 2013

Michael & The Band from Outer Space

Also bei Piatto forte dreht sich ja alles um alles auf dem Teller. Das war jetzt allenfalls eine etwas gesuchte Überleitung zum Plattenteller. Aber ich hoffe, […]
21. Oktober 2013

pasta inferno 3 – pasta alla nonna

unser heutiges pasta-inferno ist an schlichtheit und norditalienischen understatement fast nicht zu überbieten…wir brauchen gerade mal 5 zutaten, salz, pfeffer und parmesan nicht mitgerechnet.wie kam es […]
17. Oktober 2013

Ein Plädoyer für die Markthalle Basel

Seit wenigen Tag ist sie nun wieder offen: die Markthalle Basel. Erwacht zu neuem Leben, nachdem es seit dem Grounding als Pseudo-Fashion-Shopping-Center ein bisschen ruhiger geworden […]
16. Oktober 2013

Das vegane Menu Surprise in 3 Gängen.

Ich gebe es zu: ich hatte unrecht. Wir waren vor kurzem zu einem veganen Abendessen eingeladen. Und ich gestehe es: ich hatte keine grosse Lust darauf. […]