Category Archive for: sonst wo geniessen

20120703-191904.jpg

Ricordi da Torino …

Das hier ist der Palazzo Madama in Turin, welcher den Herrschern von Savoyen als Wohnsitz diente. Ab dem 17. Jahrhundert wohnte hier Maria Cristina von Frankreich, genannt Madama Reale. Seit dieser Zeit trägt er den Namen Palazzo Madama. Sie erlaubte 1678 den Turinern per Dekret, die wertvolle Schokolade auch für den Export herzustellen. Das war der Grundstein für…

mehr lesen →

12.04.18.CHOCOLOCO_MOODS_46187_crop

choco loco …

Heute machen wir mal ein bisschen Schleichwerbung. Wobei, wenn es als solche deklariert ist, ist es ja keine mehr … Seit heute ist der Webshop von choco loco online. Das Tor zur Welt der hochwertigen Schokolade. Das Sortiment umfasst Schokoladen der besten Chocolatiers Europas: Domori, Amedei, Beschle Chocolatiers, Felchlin, Pralus, Zotter uvm. Der Kakao zur…

mehr lesen →

20120423-132125.jpg

Was nützt eine Ausbildung zum Barista?

Wenn man sie nicht anschliessend nutzen kann? Eben darum war ich an zwei Samstagen auf der Erlebniswelt Kaffe an der diesjährigen Muba im Einsatz. Die Erlebniswelt war eine Ausstellung von «Die Kaffeemacher». Eine tolle Erfahrung, die ich jederzeit wieder machen würde. Es ist schön, mit interessierten Besuchern über Kaffee und über die Unterschiede zwischen gutem…

mehr lesen →

Zitronen-Ricotta-Ravioli

Zum Stephanstag: Frischer Salat, Ricotta-Limone Ravioli, Ratatouille mit Bramata-Polenta, zum Dessert: Apfel-Tiramisù und selbstgemachter Christstollen (made by Sonja, war sehr lecker und grazie mille für die Einladung!)

Nach dem 24./25.12.11 mit viel Fleisch und Fisch, tolle Vegi-Abwechslung ….

Kakaobohnen: mehr als einfach Schokolade

Das hier sind rohe, geröstete Kakaobohnen aus Bio Anbau in Madagascar umhüllt mit dunkler Schokolade. Wir haben die Varianten «Natur» und «Peperoncino» probiert. Persönlich fand ich die Variante mit Perperoncino absolut unschlagbar. Es gab aber auch Menschen, denen war es zu scharf. Ausserdem gibt es noch «Zimt» und «Ingwer». Wer nicht nur einfach auf süss…

mehr lesen →

Was ist wertvoller? Die kostbaren Kakaobohnen oder das Blattgold?

Was ist bei diesem dunklen Schokoladentruffe wertvoller? Die kostbaren Kakaobohnen oder die 24 Carat Goldflocken?      

20110725-172341.jpg

Gastgrillen im Viertelkreis. Auf dem Foto 40 Spiessli für echte Kerle mit Filet, Salsicca piccante und Speck und 6 Kilo neue Kartoffeln mit Salsa Verde. Nicht auf dem Foto 30 Poulet-Zucchini-Spiessli, Hohrückensteak und verschiedene Salate.

IMG_0354

In der Neuen Mühle – genau auf der Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz im Jura – läuft das Nachtessen am Mittag noch rum… Das gilt sinngemäss auch für die Forellen aus dem eigenen Teich.

Aus Vrenelis Gärtli …

Wer sich schon lange fragte, wie man eigentlich zu wirklich authentischen und natürlichen Produkten zum Beispiel von hier oder hier oder hier kommt, der hat jetzt die Antwort. Im oder von Vrenelis Gärtli gibt es von der Ziegen Trockenwurst über Hafächabis bis hin zu Mostbröckli vom Yak, alles was das Herz begehrt. Gluschtig werden und…

mehr lesen →

Speck del Alto Adige gibt es entweder als industriell gefertigtes Massenprodukt oder eben so:

Back to Top